Luftkurort Jonsdorf

Die StreckeJonsdorfer Ringweg

Art der Reise

Anzahl der km: 1km
Ausflugstipp: zu Fuß
Schwierigkeit: mittlere Schwierigkeit
Touristengebiet: Gorlitz

Touristische Besonderheiten

Weitere Attraktionen:wunderschöne Umgebindehäuser, der Kurpark mit ausgedehnten, blumenreichen Parkanlagen, die Eissporthalle (von Oktober bis März ist hier Eislaufen und Eishockey, ganzjährig Klettern an einer 14 m hohen Kletterwand sowie von April bis Ende September das Kindertobeland - der Indoor-Spielplatz), das Schmetterlingshaus,die Waldbühne, der Oberlausitzer Bauerngarten, die Oberlausitzer Weberstube, das solarbeheizte Gebirgsbad, welches neben einer 35 m Rutsche auch über ein Baby-Planschbecken verfügt, eine über 100 Jahre alte Schmalspurbahn mit 750 mm Spurbreite und Dampfbetrieb, die fahrplanmäßig von Zittau in die Kurorte Jonsdorf und Oybin fährt. Web: www.jonsdorf.de

Weitere Informationen

Verkehrsverbindungen: Bus, Schmalspurbahn
Parken: Im Ort sind 8 öffentliche Parkplätze vorhanden.
Verpflegung: Für den Jonsdorfer Ringweg empfehlen Ihnen Wanderverpflegung mit zu nehmen. In Jonsdorf gibt es mehrere Möglichkeit, um einzukehren (Gaststätten und Café)

Sehenswertes mit Wegbeschreibung

Markierung durchgehend grüner Punkt
Ausgangspunkt Parkplatz Gondelfahrt, Gaststätte - Parkanlage mit Wassertretbecken - rechts zum Nonnenfelsen (Gaststätte und Aussichtspunkt) - abwärts zum Hohlsteinweg - Pension „Bergfreund" - Zeisigsteinweg - Waltersdorfer Straße - rechts zur Großschönauer Straße - am Begrüßungsschild links über den Pochebach - Wochenendhäuser - durch den Wald bis Steinbüschelweg - links über Feldweg zur Straße - rechts abwärts zum Ortsteil „Hänischmühe" - links, nach ca. 50 m rechts zum Bf Jonsdorf Hst - links bis Jonsbergstraße - etwa 2,5 km am Jonsberg entlang bis Nähe Grenze - Kroatzbeerwinkel - Hohlsteinweg - Sportplatz oberhalb Waldbühne - abwärts zum Parkplatz Gondelfahrt.